Stream

Liebes Publikum,

Auch für uns ist die momentane Situation herausfordernd, unsicher, neu. Unser aller Alltag hat sich in den letzten Wochen massiv verändert.
Deshalb haben wir uns entschlossen, ein paar Highlights der Vergangenheit für Sie als Stream zur Verfügung zu stellen. So können Sie ausgewählte Stücke in voller Länge rund um die Uhr und so oft Sie möchten gemütlich von zuhause aus ansehen. Wir hoffen, mit der Zusammenstellung der Stücke Ihren Geschmack getroffen zu haben – leider sind wir in der Auswahl aufgrund rechtlicher Fragen mit den einzelnen Verlagshäusern eingeschränkt.
Diese Videos sind natürlich nur ein kleiner Ersatz, da ja gerade das hautnahe Theatererlebnis unsere Kunst so besonders macht. Wir möchten aber dennoch mit unserem NOW-Stream zu einem schönen, abwechslungsreichen Corona-Alltag beitragen und freuen uns schon sehr, Sie bald wieder in einer Vorstellung im Theater begrüßen zu dürfen!
Ein Theater ohne Publikum ist wie ein Fluss ohne Wasser – wir vermissen Sie, liebe Freunde der Neuen Oper Wien! Passen Sie weiterhin auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Bis bald und alles Liebe,
Ihr Walter Kobéra mit seinem gesamten NOW-Team

PS: Sollten Sie uns auch in dieser Zeit unterstützen wollen, würden wir uns wirklich sehr über eine Spende freuen!

Bankverbindung
Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG BLZ: 3200,
Kontonummer: 9313610 IBAN: AT93 3200 0000 0931 3610
BIC/SWIFT: RLNWATWW

Biedermann und die Brandstifter, Šimon Voseček

Vosečeks Oper „Biedermann und die Brandstifter“ nach der Vorlage von Max Frisch beschreibt den Zersetzungsprozess einer vermeintlich heilen Welt bis hin zur völligen Auflösung der Regeln der Vernunft.
Besetzung & Info

Liebes Publikum,

Auch für uns ist die momentane Situation herausfordernd, unsicher, neu. Unser aller Alltag hat sich in den letzten Wochen massiv verändert.
Deshalb haben wir uns entschlossen, ein paar Highlights der Vergangenheit für Sie als Stream zur Verfügung zu stellen. So können Sie ausgewählte Stücke in voller Länge rund um die Uhr und so oft Sie möchten gemütlich von zuhause aus ansehen. Wir hoffen, mit der Zusammenstellung der Stücke Ihren Geschmack getroffen zu haben – leider sind wir in der Auswahl aufgrund rechtlicher Fragen mit den einzelnen Verlagshäusern eingeschränkt.
Diese Videos sind natürlich nur ein kleiner Ersatz, da ja gerade das hautnahe Theatererlebnis unsere Kunst so besonders macht. Wir möchten aber dennoch mit unserem NOW-Stream zu einem schönen, abwechslungsreichen Corona-Alltag beitragen und freuen uns schon sehr, Sie bald wieder in einer Vorstellung im Theater begrüßen zu dürfen!
Ein Theater ohne Publikum ist wie ein Fluss ohne Wasser – wir vermissen Sie, liebe Freunde der Neuen Oper Wien! Passen Sie weiterhin auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Bis bald und alles Liebe,
Ihr Walter Kobéra mit seinem gesamten NOW-Team

PS: Sollten Sie uns auch in dieser Zeit unterstützen wollen, würden wir uns wirklich sehr über eine Spende freuen!

Bankverbindung
Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG BLZ: 3200,
Kontonummer: 9313610 IBAN: AT93 3200 0000 0931 3610
BIC/SWIFT: RLNWATWW

Julie & Jean, Gerhard Schedl

Ein Paar ist einander verfallen. Sie begehren sich und können sich doch nicht erreichen. Das Ritual der Begierde, der Kampf um die Trophäe der Liebe ist ein gefährliches, ein lebensbedrohendes Spiel, das umschlägt in Vernichtung. Danke an den Musikverlag Doblinger! 
Besetzung & Info 

Liebes Publikum,

Auch für uns ist die momentane Situation herausfordernd, unsicher, neu. Unser aller Alltag hat sich in den letzten Wochen massiv verändert.
Deshalb haben wir uns entschlossen, ein paar Highlights der Vergangenheit für Sie als Stream zur Verfügung zu stellen. So können Sie ausgewählte Stücke in voller Länge rund um die Uhr und so oft Sie möchten gemütlich von zuhause aus ansehen. Wir hoffen, mit der Zusammenstellung der Stücke Ihren Geschmack getroffen zu haben – leider sind wir in der Auswahl aufgrund rechtlicher Fragen mit den einzelnen Verlagshäusern eingeschränkt.
Diese Videos sind natürlich nur ein kleiner Ersatz, da ja gerade das hautnahe Theatererlebnis unsere Kunst so besonders macht. Wir möchten aber dennoch mit unserem NOW-Stream zu einem schönen, abwechslungsreichen Corona-Alltag beitragen und freuen uns schon sehr, Sie bald wieder in einer Vorstellung im Theater begrüßen zu dürfen!
Ein Theater ohne Publikum ist wie ein Fluss ohne Wasser – wir vermissen Sie, liebe Freunde der Neuen Oper Wien! Passen Sie weiterhin auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Bis bald und alles Liebe,
Ihr Walter Kobéra mit seinem gesamten NOW-Team

PS: Sollten Sie uns auch in dieser Zeit unterstützen wollen, würden wir uns wirklich sehr über eine Spende freuen!

Bankverbindung
Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG BLZ: 3200,
Kontonummer: 9313610 IBAN: AT93 3200 0000 0931 3610
BIC/SWIFT: RLNWATWW

Woyzeck 2.0 - Traumfalle, Markus Lehmann-Horn

Woyzeck 2.0 ist ein musikalischer Psychothriller. Ein Horrortrip im Kopf einer Schauspielerin, die im Selbstmitleid versinkt, den Ausgang des Lebens nicht mehr findet und sich in Folge dessen in eine endlose Leidenschaftsspirale hineinsteigert, aus der sie nur durch den berühmten „reality check“ herausgeholt wird: der Mann ihrer süßesten Träume ist in Wirklichkeit der Mann ihrer schlimmsten Albträume. Danke an den Musikverlag Doblinger! 
Besetzung & Info