Service

Covid-19-Info

Liebes Publikum, liebe Freunde der Neuen Oper Wien!

Wir freuen uns, am 15.09.20 mit der Premiere der Uraufführung ‚Toteis‘ unseren Spielbetrieb wieder aufnehmen zu können! Corona darf uns nicht daran hindern, Sie endlich wieder auf eine Reise in neue Opernwelten mitzunehmen, wie es Sie nicht daran hindern soll, zu unseren Vorstellungen zu kommen. Deshalb kümmern wir uns bestmöglich um Ihre Sicherheit. 

Durch Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen der behördlichen Vorgaben unsererseits und der Bitte, mit hohem Maß an Eigenverantwortung die Vorgaben auch zu beachten, wird ein Spielbetrieb nicht nur für die Neue Oper Wien, sondern für alle Kunst- und Kulturschaffenden hoffentlich auch auf längere Sicht hin möglich sein. 

Wir haben uns, wie viele andere Veranstalter, dazu entschieden, die Anzahl der Sitzplätze auf das berühmte Schachbrettmuster zu reduzieren. So ist der Sicherheitsabstand gewährleistet und Sie können die Vorstellung ohne Mund-Nasen-Schutz genießen. Aufgrund der erhöhten Anzahl der Neuinfizierten würden wir Sie trotzdem dringend bitten, die Maske auch während der Vorstellung zu tragen. Auf jeden Fall gilt auf allen Allgemeinflächen wie Foyer, dem Weg zum und vom Sitzplatz, sowie im WC-Bereich die Maskenpflicht, und wir bitten Sie, diese auch unbedingt einzuhalten.

Es werden ausschließlich personalisierte Eintrittskarten ausgegeben, weshalb der Sitzplatz auch nicht eigenmächtig gewechselt oder die Karte übertragen werden kann. Wir bitten Sie, bei der Abholung der Karten Ihren Ausweis vorzuzeigen. Die Plätze zwischen den belegten Plätzen müssen freigehalten werden, es ist daher leider nicht möglich, als gemeinsame Besuchergruppe Karten nebeneinander zu erwerben. 

Im Rahmen des Kartenverkaufs sind wir dazu angehalten, Ihre Kontaktdaten zu speichern. Nur im Anlassfall wird darauf zurückgegriffen und die Daten der Sanitätsdirektion Wien zur Verfügung gestellt. Ihre Daten werden laut DSGVO höchstens bis 28 Tage nach der besuchten Veranstaltung aufbewahrt und danach vernichtet.

Die allgemeinen Gesundheitsregeln sind mittlerweile schon selbstverständlich: waschen Sie sich regelmäßig die Hände, zögern Sie nicht, die aufgestellten Handdesinfektionsspender zu benutzen und wahren Sie stets den Abstand von 1 m. Wir kümmern uns darum, dass Flächen, Türgriffe und Handläufe regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden.

Gerne stellen wir Ihnen auch Masken zur Verfügung, sollten Sie keine eigene eingesteckt haben. 

Außerdem bitten wir Sie höflichst, Ihre Karten zumindest eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn abzuholen, um eine mögliche Staubildung zu vermeiden. Die Abendkassa öffnet um 18:30 Uhr.

Das Verlassen des Theaters erfolgt gestaffelt von hinten nach vorne unter Wahrung des Sicherheitsabstands, daher bitten wir BesucherInnen in den vorderen Reihen um Geduld und die BesucherInnen der hinteren Reihen um zügiges Verlassen des Zuschauerraumes ( auch über die Seiteneingänge). Bitte vermeiden Sie Ansammlungen, insbesondere vor den Ausgängen, um auch anderen BesucherInnen das rasche Verlassen zu ermöglichen.

Und wie überall gilt auch bei uns: sollten Sie sich unsicher fühlen, Covid-19-Symptome spüren, oder mit Personen, die Symptome aufweisen oder positiv getestet wurden, Kontakt gehabt haben, bleiben Sie bitte zuhause und kontaktieren Sie 1450. Selbstverständlich erstatten wir Ihnen den Kaufpreis zurück (gerne dürfen Sie aber auch die Neue Oper Wien in schwierigen Zeiten mit dem Kaufpreis als Spende unterstützen). 

Auf jeden Fall ist den Anordnungen des Personals stets Folge zu leisten. 

Leider ist es nicht möglich, trotz größter Aufmerksamkeit das Infektionsrisiko gänzlich auszuschließen, daher übernimmt die Neue Oper Wien keine Haftung für gesundheitliche Probleme und Kosten, die im Zusammenhang damit entstehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!